Die Sommerferien nahen, gute Lektüre ist gefragt. Wissen Sie noch nicht, welches Buch Sie in den Koffer packen oder auf Balkonien verschlingen sollen? Hier finden Sie drei Empfehlungen von Laura Tobler, Mitarbeiterin Bibliothek am Departement Gesundheit.

In 80 Bäumen um die WeltIn 80 Bäumen um die Welt

Autor: Jonathan Drori

Laura Tobler: Treten Sie eine wundersame Reise rund um die Welt an: Der Autor dieses Romans entführt die Lesenden auf ebenso amüsante, liebevolle wie nachdenkliche Art und Weise in verschiedene Klimazonen und fremde Kulturen und nimmt sie mit auf eine Reise in die Geschichte der Menschheit. Das Buch wurde bei mir zu Hause zum Familienbuch. Meine Tochter mochte es jeweils kaum abwarten, bis ich weiterlas und ihr neue, spannende Details berichten konnte.

In den BFH-Bibliotheken ist das Buch übrigens sowohl in Englisch, als auch in Deutsch ausleihbar.

Das Dorf in den roten WäldernDas Dorf in den roten Wäldern: ein Three-Pines-Krimi

Autorin: Louise Penny

Laura Tobler: Wer gern spannende Krimis mit psychologischem Tiefgang liest, dem empfehle ich die Serie rund um Inspector Armand Gamache. Der scharfsinnige und sympathische Chief Inspector der Sûreté du Québec wird wegen seines gemütlichen Auftretens oft unterschätzt. Ich warne davor, den Krimi während strenger Arbeitswochen zu lesen. Sie laufen Gefahr, zu wenig Schlaf zu bekommen, denn das Buch ist nur schwer zur Seite zu legen. Das Beste daran: «Das Dorf in den roten Wäldern» ist Teil einer fortgeschrittenen Serie. Für Nachschub ist also gesorgt.

Die Seelen der NachtDie Seelen der Nacht

Autorin: Deborah Harkness

Laura Tobler: «Die Seelen der Nacht» ist das erste Werk der übersinnlichen All-Souls-Trilogie für Erwachsene. Die Serie lässt einen in eine ganz andere Welt eintauchen. Dabei führt die Geschichte nicht nur in das Schattenreich von Hexen und Vampiren, die Lesenden treten auch eine Reise durch die Zeit an.

Ganz nebenbei lernen Sie bei dieser Lektüre übrigens spannende historische und naturwissenschaftliche Details. Die Autorin Deborah Harkness ist nämlich Geschichtsprofessorin.

Jetzt gewinnen

Nehmen Sie jetzt an unserem Wettbewerb teil und gewinnen Sie mit etwas Glück eines der vorgestellten Bücher.

Dieser Beitrag gefällt mir

4+

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Ich habe die Kommentar-Regeln gelesen und bin damit einverstanden.
Please enter your name here